SQL Server 2016

  1. /Cons[oleLog DispOpts];[{E | I};Liste DispOpts = mindestens eine der Optionen 'N', 'C', 'O', 'S', 'G', 'X', 'M' oder 'T'. ...
  2. /install | /repair | /uninstall | /layout - Installiert, repariert, deinstalliert oder erstellt eine vollständige lokale ...
  3. /Rep[orting Ebene[;EreignisGUIDoderName[;EreignisGUIDoderName[. Ebene = 'N' oder 'V' oder mindestens eine der Optionen 'E', ...
  4. Abblendstärke für das Kartensteuerelement, wenn es nicht im Besitz des Fokus ist. Der Wert dieser Eigenschaft muss im Bereich ...
  5. Abfrage abgebrochen - beim Lesen aus einer externen Quelle wurde der maximale Zurückweisungsschwellenwert ({0} %) erreicht: ...
  6. Abfrage abgebrochen - der maximale Schwellenwert zum Zurückweisen ({0} Zeilen) wurde beim Lesen aus einer externen Quelle ...
  7. Abfrage durch Abrufen von Daten aus einem der Caches beantworten. Dieses Ereignis kann sich bei Aktivierung negativ auf die ...
  8. Abfrage durch Abrufen von Daten aus einem der Caches beantworten. Dieses Ereignis kann sich bei Aktivierung negativ auf die ...
  9. Abfrage-Generator-Methoden werden für "LINQ to Entities"-Abfragen nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in ...
  10. Abfragebenachrichtigungsabonnements sind in einem aktiven Anwendungsrollenkontext nicht zulässig. Geben Sie die Anforderungen ...
  11. Abfragefehler auf dem umgeleiteten Verleger "%1!s!". Der Zustand der mit der Verlegerdatenbank "%2!s!" verknüpften Verfügbarkeitsgruppe ...
  12. Abfragefehler auf dem umgeleiteten Verleger "%1!s!". Es konnte nicht ermittelt werden, ob die SQL Server-Instanz ein Replikationsverleger ...
  13. Abfragefehler auf dem umgeleiteten Verleger "%1!s!". Es konnte nicht festgestellt werden, ob die Verlegerdatenbank "%2!s!" ...
  14. Abfragefehler auf dem umgeleiteten Verleger "%1!s!". Es konnten keine sysserver-Einträge für die Abonnenten des ursprünglichen ...
  15. Abfragefehler. Es konnte nicht ermittelt werden, ob der lokale Verteiler "%1!s!" der Verteiler für den Remoteverleger "%2!s!" ...
  16. Abfragehash sammeln'. Wird verwendet, um Abfragen mit ähnlicher Logik zu identifizieren. Mithilfe des Abfragehashs können ...
  17. Abfragen über externe Tabelle werden mit der aktuellen Dienst- oder Leistungsebene dieser Datenbank nicht unterstützt. Ziehen ...
  18. Abfragen, die auf externe Tabellen verweisen, werden vom Framework für die Legacy-Kardinalitätsschätzung nicht unterstützt. ...
  19. Abfrageplanhash sammeln'. Wird verwendet, um ähnliche Abfrageausführungspläne zu identifizieren. Mithilfe des Abfrageplanhashs ...
  20. Abfrageprozessor konnte aufgrund der in dieser Abfrage definierten Hinweise keinen Abfrageplan generieren. Senden Sie die ...
  21. Abfragespeicher in Datenbank "%1!s!" (ID %2!s!) der Windows Fabric-Partition "%3!s!" (Partitions-ID "%4!s!") konnte nicht ...
  22. Abgeleitete Typen dürfen in XML-Quelldokumenten nicht deklariert werden. Siehe das {0}-Element mit dem Attribut "xsi:type={1}". ...
  23. abgeschlossen für Pool " ". {2} Es wurde versucht, {2} Blobs zu löschen, es wurden {3} Blobs gelöscht. {4} Blobs wurden nicht ...
  24. Abgeschlossen: implementiert umfassende Änderungsnachverfolgung auf dem Verleger, um Datentransformationen und erweiterte ...
  25. Ablaufsteuerungselemente können der Hauptablaufsteuerung oder vorhandenen Ereignishandlern hinzugefügt werden. Wechseln Sie ...
  26. Ablaufverfolgungsinformationen werden immer noch übertragen. Klicken Sie auf "Beenden", wenn Sie nicht warten möchten, bis ...
  27. Abonnementeinstellungen. Drücken Sie die TAB-Taste, um das Standardkonto anzugeben, das von der Übermittlungserweiterung ...
  28. Abonnementinformationen für "%1" konnten nicht aus "%2" abgerufen werden. Das Abonnement für die %3-Veröffentlichung ist ...
  29. Abonnements für die folgenden Abonnenten können nicht sofort initialisiert werden, da die Momentaufnahme nicht verfügbar ...
  30. Abonnements können nicht erstellt werden, weil die zum Ausführen des Berichts verwendeten Anmeldeinformationen nicht gespeichert ...
  31. Abonnements laufen ab und können gelöscht werden, wenn sie nicht innerhalb der folgenden Anzahl von Tagen synchronisiert ...
  32. Abonnements laufen ab und können gelöscht werden, wenn sie nicht innerhalb des folgenden Intervalls synchronisiert werden. ...
  33. Abonnements laufen nie ab. Replikationsmetadaten werden beibehalten, bis die Veröffentlichung gelöscht wird. Dies kann zu ...
  34. Abonnements mit sofortigem Update: Die vom Abonnenten eingefügten oder aktualisierten XML-Werte werden als NULL-Werte an ...
  35. Abonnenten von SQL Server Compact Edition können nicht mit Veröffentlichungen synchronisiert werden, die im systemeigenen ...
  36. AcceptChanges kann nicht fortgesetzt werden, da der EntityKey-Wert des Objekts NULL oder kein temporärer Schlüssel ist. Dies ...
  37. AcceptChanges kann nicht fortgesetzt werden, da die Schlüsselwerte des Objekts mit einem weiteren Objekt im ObjectStateManager ...
  38. Achsenobjekt - Negative oder Null-Werte können in logarithmischen Diagrammen nicht korrekt gezeichnet werden. Nur positive ...
  39. Achsenobjekt - Negative oder Null-Werte können in logarithmischen Diagrammen nicht korrekt gezeichnet werden. Nur positive ...
  40. ACHTUNG: Dieses Programm ist durch US-amerikanische Urheberrechtsgesetze und internationale Urheberrechtsverträge geschützt. ...
  41. Achtung: Dieses Programm ist weltweit urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Vervielfältigung oder unbefugter Vertrieb dieses ...
  42. Achtung: Dieses Programm ist weltweit urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Vervielfältigung oder unbefugter Vertrieb dieses ...
  43. Achtung: Dieses Programm ist weltweit urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Vervielfältigung oder unbefugter Vertrieb dieses ...
  44. ADJUSTEDPROBABILITY=3="$AdjustedProbability" ist eine auswählbare Spalte aus "PredictHistogram" oder "Predict(.,INCLUDE_STATISTICS)". ...
  45. AffinityType hat den Wert "Auto", und mindestens eine CPU verfügt über die Affinitätseinstellung. Ändern Sie AffinityType ...
  46. AffinityType ist auf "Manual" festgelegt, und für keine der CPUs wurde eine Affinitätseinstellung vorgenommen. Ändern Sie ...
  47. AGGREGATE=1= Set , Numeric Expression ]=Gibt einen berechneten Wert mithilfe der passenden Aggregatfunktion zurück, basierend ...
  48. Aggregatfunktionen, die mit CUBE-, ROLLUP- oder GROUPING SET-Abfragen verwendet werden, müssen das Zusammenführen von Unteraggregaten ...
  49. Aggregationen dürfen nicht unter dem Granularitätsattribut erstellt werden. Diese Aggregation enthält das '{0}'-Attribut, ...
  50. Aggregationen dürfen nicht unter dem Granularitätsattribut erstellt werden. Diese Aggregation enthält das '{0}'-Attribut, ...
  51. Aggregiert Daten mit Funktionen wie "Average", "Sum", "Count", "Max" und "Min". Beispielsweise können Sie Daten gruppieren, ...
  52. Aktivieren Sie das Ausführen von Berichten direkt von einer Berichtsdefinition aus, die mithilfe von Ad-hoc-Abfrageclients, ...
  53. Aktivieren Sie das Berichtsverarbeitungsprotokoll, und geben Sie an, wie häufig Protokolleinträge entfernt werden sollen. ...
  54. Aktivieren Sie den sekundären Anmeldedienst (Seclogon). Weitere Informationen über diese Regel finden Sie unter http://g ...
  55. Aktivieren Sie den sekundären Anmeldedienst (Seclogon). Weitere Informationen zu dieser Regel finden Sie unter "http://g ...
  56. Aktivieren Sie den Timerauftrag für die PowerPivot-Datenaktualisierung. Weitere Informationen zu dieser Regel finden Sie ...
  57. Aktivieren Sie den Zeitgeberauftrag für die PowerPivot-Datenaktualisierung. Weitere Informationen über diese Regel finden ...
  58. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Spalten, die als Regressor verwendet werden sollen. Die Rangfolge potenzieller ...
  59. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um anzugeben, dass der führende Wert einer Gruppe von Synonymen ausgegeben wird und ...
  60. Aktiviert die Datenbereinigung automatisch, wenn sich die Gesamtmenge der Daten der maximalen Größe nähert. Aus - es findet ...
  61. Aktiviert die interaktive Datensuche und die visuelle Darstellung gegenüber PowerPivot-Arbeitsmappen und tabellarischen Analysis ...
  62. Aktiviert die Option zur Standardablaufverfolgung. Die Option zur Standardablaufverfolgung stellt ein persistentes Protokoll ...
  63. Aktualisierbare Abonnements: Die Zeilen zwischen Verleger und Abonnent stimmen nicht überein. Führen Sie den Verteilungs-Agent ...
  64. Aktualisierbare Abonnements: INSERT- und DELETE-Vorgänge werden nur unterstützt, wenn die veröffentlichte Tabelle eine timestamp-Spalte ...
  65. Aktualisierbare Abonnements: INSERT-Vorgänge für Tabellen mit Identitäts- oder timestamp-Spalten sind nur zulässig, wenn ...
  66. Aktualisierbare Abonnements: UPDATE-Vorgänge für Tabellen mit Identitäts- oder timestamp-Spalten sind nur zulässig, wenn ...
  67. Aktualisieren Sie die Daten, die aus externen Datenquellen importiert wurden. Die Daten müssen in das PowerPivot-Fenster ...
  68. Aktualisiert alle PowerPivot-Tabellen, die mit Tabellen in Excel verknüpft sind. Bevor Sie das Update durchführen können, ...
  69. Aktualisiert die derzeit ausgewählte PowerPivot-Tabelle, die mit einer Tabelle in Excel verknüpft ist. Bevor Sie das Update ...
  70. Aktualisiert eine SQL Server Analysis Services Data Warehouse-Dimension. Aktualisieren Sie bereits vorhandene Dimensionsdatensätze, ...
  71. Aktualisierte Statistiken bilden für den Abfrageoptimierer die bestmögliche Informationsbasis zum Generieren von Abfrageplänen. ...
  72. Aktualisierungen an {0} Einstellungen für {1} können nicht angewendet werden, weil der Dienst auf diesem Knoten des Clusters ...
  73. Aktuelle Anzahl der auf einen Latch wartenden Threads. Es handelt sich hierbei um Latchanforderungen, für die nicht sofort ...
  74. Aktuelle Rate logischer Lesevorgänge für diese Abfrage (siehe "sys.dm_exec_query_stats.total_logical_reads"). Hohe logische ...
  75. Aktueller Scanvorgang bei dieser LSN gestartet, verfügbar nach Beginn von Phase 2, DMV-Benutzer müssen vor dem Anzeigen PackLSN(.) ...