/A:Größe Überschreibt die Standardgröße der Zuordnungseinheiten. Für den allgemeinen Gebrauch wird die Verwendung der Standardeinstellungen ...

/A:Größe        Überschreibt die Standardgröße der Zuordnungseinheiten.
                  Für den allgemeinen Gebrauch wird die Verwendung der
                  Standardeinstellungen empfohlen. Unterstützte Werte:
                  ReFS: 64 KB.
                  NTFS: 512, 1024, 2048, 4096, 8192, 16 KB, 32 KB, 64 KB.
                  FAT:  512, 1024, 2048, 4096, 8192, 16 KB, 32 KB, 64 KB
                  (128 KB, 256 KB für Sektorengröße > 512 Bytes).
                  FAT32: 512, 1024, 2048, 4096, 8192, 16 KB, 32 KB, 64 KB
                  (128 KB, 256 KB für Sektorengröße > 512 Bytes).
                  exFAT: 512, 1024, 2048, 4096, 8192, 16 KB, 32 KB, 64 KB,
                  128 KB, 256 KB, 512 KB, 1 MB, 2 MB, 4 MB, 8 MB, 16 MB, 32 MB.

                  Bedenken Sie, dass für die Dateisysteme FAT und FAT32
                  folgende Einschränkungen bezüglich der Anzahl der Cluster
                  auf einem Volume gelten:

                  FAT: Anzahl der Cluster <= 65526
                  FAT32: 65526 < Anzahl der Cluster < 4177918

                  Die Formatierung wird sofort abgebrochen, wenn die oben
                  angegebenen Bedingungen mit der angegebenen Clustergröße
                  nicht eingehalten werden können.

                  NTFS-Komprimierung wird nicht für Zuordnungseinheitsgrößen
                  über 4096 unterstützt.

  /F:Größe        Gibt die Größe der zu formatierenden Diskette an (1,44).
English
English (United States)
Deutsch (Deutschland)
German (Germany)
Français (France)
French (France)
日本語
Japanese
한국어
Korean
Русский
Russian