/AddKey - Ein als "/Addkey " angegebener Schlüssel wird der Zonendatei hinzugefügt, jedoch nicht zum Signieren von Einträgen ...

  /AddKey                 -- Ein als "/Addkey []
                             " angegebener Schlüssel wird der
                             Zonendatei hinzugefügt, jedoch nicht zum Signieren
                             von Einträgen verwendet.
  /SignKey                -- Ein als "/SignKey [] 
                             [/ValidFrom ] [/ValidTo ]
                             [] " angegebener 
                             Schlüssel wird der Zonendatei hinzugefügt und zum
                             Signieren von Einträgen verwendet.
  Mehrere "/AddKey" und "/SignKey"-Parameter können angegeben werden,
  um mehrere Schlüssel anzugeben. Die Unterabschnitte des Parameters 
  "/SignKey" müssen in der angegebenen Reihenfolge angegeben werden. 


  kann eine der folgenden Optionen sein:
                     /AllRR          -- Dieser Schlüssel wird zum Signieren
                                        aller Einträge verwendet.
                     /DnskeyOnly     -- Dieser Schlüssel wird nur zum Signieren
                                        des DNSKEY-Eintragsatzes 
                                        am Zonenstamm verwendet.

   ermöglicht dem Benutzer die Überschreibung des Kennzeichens
  "ZSK" oder "KSK". Wenn kein  angegeben ist, wird ein
  Schlüssel ohne das Kennzeichen "KSK" zum Signieren aller Einträge in der 
  Zone verwendet, und ein Schlüssel mit dem Kennzeichen "KSK" wird nur zum
  Signieren der DNSKEY-Eintragsätze am Zonenstamm verwendet.

              -- Die Startzeit des Gültigkeitszeitraums von 
                             RRSIG-Einträgen, die mithilfe dieses Schlüssels
                             im Format JJJJMMTTHHMMSS (Jahr 4-stellig, 
                             Monat 2-stellig, Tag 2-stellig, Stunde 2-stellig,
                             Minute 2-stellig und Sekunde 2-stellig) erstellt
                             wurden. Die Zeit ist UTC. Wenn  nicht
                             angegeben ist, beginnt der Gültigkeitszeitraum 
                             eine Stunde vor der aktuellen Zeit.
              -- Die Endzeit des Gültigkeitszeitraums von RRSIG-
                             Einträgen im Format JJJJMMTTHHMMSS 
                             (Jahr 4-stellig, Monat 2-stellig, Tag 2-stellig,
                             Stunde 2-stellig, Minute 2-stellig und Sekunde 
                             2-stellig). Die Zeit ist UTC. Wenn 
                             nicht angegeben ist, endet der Gültigkeitszeitraum
                             30 Tage nach Beginn des Gültigkeitszeitraums für
                             Zonensignierte Schlüssel bzw. 13 Monate nach 
                             Beginn des Gültigkeitszeitraums für
                             Schlüsselsignierte Schlüssel.

     kann folgende Optionen enthalten: 
                     /Alg  
                     [/Flags ]

    -- Die mnemonische Zeichenfolge des
                             Schlüsselalgorithmus. Derzeit wird nur 
                             "RSASHA1" unterstützt.
    -- Bit, die im DNSKEY-Kennzeichenfeld auf "1" 
                             festgelegt werden sollen. 
                             Wenn  auf "KSK" festgelegt
                             ist, wird das Bit für den sicheren Einstiegspunkt
                             auf "1" festgelegt, um anzuzeigen, dass es sich 
                             beim Schlüssel um einen schlüsselsignierten
                             Schlüssel handelt. 
                             Wenn kein -Parameter
                             angegeben ist, wird der Schlüssel als
                             zonensignierter Schlüssel angesehen.
                             Wenn es sich beim Schlüssel um ein durch den 
                             Befehl "/OfflineSign /GenKey" generiertes
                             Zertifikat handelt, muss der Benutzer
                              nicht angeben. Mit dem Tool 
                             können die Informationen vom Antragsteller des 
                             Zertifikats extrahiert werden.

English
English (United States)
Deutsch (Deutschland)
German (Germany)
Français (France)
French (France)
日本語
Japanese
한국어
Korean
Русский
Russian