System Center Mobile Device Manager 2008

  1. Active Directory ({0}) wurde für die folgende {1}-Instanz konfiguriert: {2} in Domäne {3}. Fehlermeldungen werden oben angezeigt. ...
  2. Active Directory hat den ausgelagerten Suchcookie zurückgewiesen, weil ein Cookiehandle von einem Domänencontroller verworfen ...
  3. Active Directory ist nicht ordnungsgemäß für %1 konfiguriert. In der Produktdokumentation für %1 finden Sie Informationen, ...
  4. Alle ausstehenden Nachrichten wurden vom Gateway Central Management-Dienst an alle Gateway-Server übermittelt. Diese Nachrichten ...
  5. Alle im Folgenden aufgelisteten Benutzer besitzen keine gültige primäre SMTP-Adresse. Wählen Sie im Dialogfeld "Benutzer ...
  6. An der vorhandenen bzw. standardmäßigen Gruppenrichtlinienobjekt-Sicherheitsbeschreibung werden keine Änderungen vorgenommen. ...
  7. Änderungen an Benutzern, die während der Verwendung des Gesamtstrukturbereichs vorgenommen werden, sind aufgrund der Replikationswartezeit ...
  8. Auf dem Datenträger '[2]' ist nicht ausreichend Speicherplatz vorhanden, um die Installation mit aktivierter Wiederherstellung ...
  9. Auf dem Domänencontroller '{1}' wurden keine '{0}'-Computerinformationen gefunden, um die Eignungsprüfung auszuführen. Überprüfen ...
  10. Auf den aufgeführten Laufwerken ist nicht genügend Speicherplatz für UIProductName verfügbar. Um zusätzlichen Speicherplatz ...
  11. Auf den Dienst "Windows Installer" konnte nicht zugegriffen werden. Dies kann auftreten, wenn Windows im abgesicherten Modus ...
  12. Auf den markierten Volumes ist nicht genügend Speicherplatz für UIProductName verfügbar. Um zusätzlichen Speicherplatz freizugeben, ...
  13. Auf die Eigenschaft {0} mit dem Operator {1} und dem Wert {2} kann nicht gefiltert werden, weil {2} der Standardwert und ...
  14. Auf Grundlage des aktuellen Suchstamms '{0}' kann nicht festgestellt werden, mit welchem Domänencontroller eine Verbindung ...
  15. Bei bitweisen Vergleichen werden nur die Operatoren 'Gleich' und 'Ungleich' unterstützt. Der Operator '{1}' wird für die ...
  16. Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes ...
  17. Bei Nicht-enum-Typen wird der Operator {0} nicht mit dem Negationsoperator unterstützt. Nur der 'Contains'-Operator (Enthält) ...
  18. Beim Ausführen eines Datenbankvorgangs ist ein Fehler aufgetreten. Dies kann geschehen, wenn die Datenbank sehr ausgelastet ...
  19. Beim Erstellen der für die Installation erforderlichen temporären Datei ist ein Fehler aufgetreten.{ Ordner: 3]. Systemfehlercode: ...
  20. Beim Genehmigen mehrerer Pakete können aufgrund von unterschiedlichem Installationsverhalten Konflikten auftreten. Im Fall ...
  21. Beim Setup wurde ermittelt, dass eine Voraussetzung fehlt. Nachfolgend finden Sie eine Liste der fehlenden Voraussetzungen ...
  22. Beim Übernehmen der Sicherheitseinstellungen ist ein Fehler aufgetreten. 2 ist kein gültiger Benutzer bzw. keine gültige ...
  23. Beim Versuch, eine Verbindung mit dem WSUS-Server herzustellen, ist ein Fehler aufgetreten. Dieser Fehler kann mehrere Ursachen ...
  24. Beim Versuch, Installationsinformationen auf die Festplatte zu schreiben, ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob ...
  25. Benutzer "[2]" hat die Installation des Produkts "[3]" bereits initialisiert. Dieser Benutzer muss die Installation erneut ...
  26. Benutzer "[2]" hat die Installation des Produkts "[3]" bereits initialisiert. Dieser Benutzer muss die Installation erneut ...
  27. Berechtigungsfehler beim Ausführen eines Vorgangs auf diesem Server. Dies kann vorkommen, wenn sich Ihre Berechtigungen während ...
  28. Bestätigen Sie die Paketinformationen. Klicken Sie auf "Erstellen", um das Installationspaket mit den konfigurierten Attributen ...
  29. Bestätigen Sie die Paketinformationen. Klicken Sie auf "Erstellen", um das Installationspaket mit den konfigurierten Attributen ...
  30. Besuchen Sie die System Center Mobile Device Manager-Website, um weitere Informationen über Mobile Device Manager zu erhalten ...
  31. COM+ 1.0 (Komponentendienste) ist auf diesem Computer nicht installiert, ist aber für eine vollständige Installation erforderlich. ...
  32. Container {0} kann nicht entfernt werden, da er über {1} untergeordnete(s) Element(e) verfügt. Verwenden Sie "/force", um ...
  33. Das Active Directory-Konfigurationstool für ServerName muss vor der Installation von UIProductName ausgeführt werden. \line\line ...
  34. Das Active Directory-Konfigurationstool muss vor dem %1-Setup ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie in der ...
  35. Das ausgewählte Objekt wurde von der Mobile Device Manager-Softwareverteilungskonsole nicht gefunden. Möglicherweise wurde ...
  36. Das Beenden des Gateway Central Management-Diensts wird aufgrund eines Fehlers verzögert. Versuchen Sie erneut, den Dienst ...
  37. Das Feature erfordert 1 auf der Festplatte. Es sind 2 von 3 untergeordneten Features ausgewählt, die 4 auf der Festplatte ...
  38. Das Feature erfordert 1 auf der Festplatte. Es sind 2 von 3 untergeordneten Features ausgewählt, die 4 auf der Festplatte ...
  39. Das Feature gibt 1 auf der Festplatte frei. Es sind 2 von 3 untergeordneten Features ausgewählt, die 4 auf der Festplatte ...
  40. Das Feature gibt 1 auf der Festplatte frei. Es sind 2 von 3 untergeordneten Features ausgewählt, die 4 auf der Festplatte ...
  41. Das Filter-Steuerelement darf nur mit Datenquellen verwendet werden, die eine IBindingListView-Schnittstelle implementieren ...
  42. Das Format der Eingabezeichenfolge ist fehlerhaft. Sie darf nur eine Folge aus Dezimalziffern und eine optionale Einheit ...
  43. Das Installationsprogramm besitzt keine ausreichenden Berechtigungen, um auf dieses Verzeichnis zuzugreifen: 2]. Die Installation ...
  44. Das Installationsprogramm muss einen Neustart durchführen, damit die Konfiguration von 2 fortgesetzt werden kann. Klicken ...
  45. Das Installationsprogramm überprüft die auf den einzelnen Geräten verwendete Sprache. Wählen Sie "Alle Sprachen" aus, oder ...
  46. Das Installationsprogramm überprüft jedes Gerät auf Registrierungsabhängigkeiten, um zu ermitteln, ob ein Paket auf das Gerät ...
  47. Das Konfigurationslademodul für die %1-Komponente konnte nicht auf die Datenbank zugreifen. Konfigurationselemente für diese ...
  48. Das Quellinstallationspaket für das Produkt "[2]" stimmt mit dem Clientpaket nicht mehr überein. Wiederholen Sie die Installation ...
  49. Das Registrierungskennwort kann aufgrund der Firmenrichtlinien nicht angezeigt werden. Wenden Sie sich vor dem Registrieren ...
  50. Das Registrierungskennwort wurde Ihnen per E-Mail gesendet. Während des Registrierungsvorgangs werden Sie dazu aufgefordert, ...
  51. Das Self-Service-Portal verwendet eine Zertifizierungsstelle, um während des Setupvorgangs Serverzertifikate anzufordern. ...
  52. Das UIProductName]-Registrierungsdienstkonto wird verwendet, um Geräte zu registrieren und Gerätekonten zu verwalten. Wählen ...
  53. Das Verzeichnis "[2]" kann nicht erstellt werden. Eine Datei mit dem Namen ist bereits vorhanden. Benennen Sie die Datei ...
  54. Dateisicherheit für die Datei "[3]" konnte nicht festgelegt werden. Fehler: 2]. Überprüfen Sie, ob Sie ausreichende Berechtigungen ...
  55. Der angeforderte Suchstamm '{0}' liegt nicht im aktuellen Sitzungsbereich '{1}'. Suchen außerhalb des aktuellen Sitzungsbereichs ...
  56. Der angeforderte Suchstamm '{0}' liegt nicht im aktuellen Standardbereich '{1}'. Suchen außerhalb des aktuellen Standardbereichs ...
  57. Der angegebene Port für die Geräteverwaltungs-Website ist ungültig. Wenn der Port bereits verwendet wird, beenden Sie die ...
  58. Der angegebene Port für die Registrierungswebsite ist ungültig. Wenn der Port bereits verwendet wird, beenden Sie die Anwendung, ...
  59. Der angegebene Port für die Self-Service-Portalwebsite ist ungültig. Wenn der Port bereits verwendet wird, beenden Sie die ...
  60. Der angegebene Port für die Verwaltungswebsite ist ungültig. Wenn der Port bereits verwendet wird, beenden Sie die Anwendung, ...
  61. der ausgewählten Pakete sind bereits genehmigt. Wenn die ausgewählten Pakete über vorhandene Genehmigungen für eine Gruppe ...
  62. Der Bezeichner eines Gerätebesitzers. Folgende Bezeichner sind möglich: Allgemeiner Name, DNS-Hostname, definierter Name ...
  63. Der Bezeichner für das Gerät. Folgende Bezeichner sind möglich: Allgemeiner Name, DNS-Hostname, definierter Name oder Sicherheitsbezeichner. ...
  64. Der Computer muss neu gestartet werden, um die Installation von 2 abzuschließen. An diesem Computer sind andere Benutzer ...
  65. Der Dienst "Windows Installer" kann die geschützte Windows-Datei "[2]" nicht aktualisieren. {Paketversion: 3], geschützte ...
  66. Der Dienst "Windows Installer" kann die Systemdatei 2 nicht aktualisieren, da sie von Windows geschützt wird. Sie müssen ...
  67. Der Eingabewert hat den durch 'ByteQuantifiedSize' darstellbaren Maximalwert überschritten. Der gültige Bereich für 'ByteQuantifiedSize' ...
  68. Der eingegebene Verbindungsname %1 ist zu lang. Klicken Sie auf "OK", und erstellen Sie dann einen neuen Verbindungsnamen, ...
  69. Der Gateway Central Management-Dienst kann kein gültiges Zertifikat zur Authentifizierung bei den Gateways finden. Der Dienst ...
  70. Der Gateway Central Management-Dienst konnte keine Verbindung zu Gateway-Servern herstellen. Stellen Sie sicher, dass alle ...
  71. Der Gateway Central Management-Dienst konnte keinen bereitgestellten Gateway-Server in der Datenbank finden. Verwenden Sie ...
  72. Der Gateway Central Manager-Dienst hat von Gateway-Server %2 den HTTP-Fehlercode %1 empfangen. Möglicherweise wurde von diesem ...
  73. Der Gateway-Server verwendet eine interne IP-Adresse zur Kommunikation mit dem Geräteverwaltungsserver. Diese IP-Adresse ...
  74. Der GCM-Dienst funktioniert nicht ordnungsgemäß. Die Änderungen bestehen weiterhin und werden auf das Gateway angewendet, ...
  75. Der GCM-Dienst konnte eine Verbindung herstellen, beim Senden einer Abfrage trat jedoch ein Verbindungsfehler auf. Mögliche ...